Über Jessica

Jessica ist Reisebegleiterin für die wichtigste, weiteste und längste Reise deines Lebens: Der Reise zu dir selbst. 

Intensive Jahre der Weiterentwicklung und ein wertvoller Lebenspfad begleitet auch sie. So führte Jessica der eigene Weg zurück zu ihren Wurzeln als Schamanin und spirituelle Nomadin über berufliche Stopps als Offizier, Traumapädagogin und Onlineberaterin. 

Als Schamanin ist Jessica eine Brücke. Eine Brücke zwischen deinem Körper und deiner Seele. Zwischen Haben und Sein. Liebe und Angst. Männlich und Weiblich. Alt und Neu. Himmel und Erde. Sie übersetzt die Botschaften der geistigen Welten und deren Bewohner in eine für dich verständliche Sprache. Dadurch erhältst du von ihr Antworten auf deine ausgesprochenen und unausgesprochenen Fragen, mit denen du durchs Leben reist.

Jessica unterstützt dich geduldig, klar und liebevoll dabei, Fremdenergien aus deinem Körper zu lösen und voll bei dir selbst anzukommen. Im Kontakt mit Jessica findest du deine innere Ruhe und kannst dadurch all das fühlen, was tief in dir verborgen liegt. Selbst das, was du niemals wieder fühlen wolltest – denn bei Jessica bist du sicher. Sie öffnet und hält dir einen Raum, in dem alles sein darf und auch das Unsagbare ausgesprochen werden kann. Was sich zeigen will, darf sich bei Jessica zeigen. Dadurch hilft sie dir dein eigenes Heilmittel zu sein und die Person zu werden, die du bist.

1
Jahre in diesem Körper
1
Jahre an Erfahrung in psychosozialer Traumaarbeit
1090 +
Klientengespräche
Schamanin

Seelenbegleitung

Es war Februar 2010. Jessica war für insgesamt zehn Tage auf Visionssuche in der Wüste Marokkos. Dort angekommen verspürte sie mit 26 Jahren das erste Mal in ihrem Leben akutes Heimweh. Ein seltsames Gefühl, das für Jessica bis dato unbekannt war, wollte sie doch schon als Kind immer raus. Was auch immer “raus” gewesen ist, so war dort an diesem Ort in der Wüste dieses Sehnen vorbei. Jessica verspürte, mit ihrem Heimweh verbunden, den tiefen Schmerz einer Reisenden, die am Ziel angelangt ist: zu Hause.

Jessica durchlief dort in ihrem Zuhause die dritte Stufe ihrer schamanischen Einweihung und wurde zur Seelenbegleiterin. Genau das tat sie im Grunde schon immer, Seelen zu begleiten. Nicht aus dem Leben heraus, sondern tief ins Leben hinein. Manchmal bedeutet das auch, verstorbene Seelen ins Licht zu begleiten. Unabhängig aus welchen Gründen sie an deinem System kleben, werden sie dort herausgelöst und ins Licht begleitet. Doch das ist eine andere Geschichte.

Jedes Trauma ist heilbar. Punkt. Ende der Geschichte.

Für dich

Audio-Meditationen to go

Insgesamt 7 kraftvolle, gechannelte Audiomeditationen für die Tiefenarbeit zu Hause.

Spirituelle Nomadin - channeled Blog

Altes Wissen in neuer Sprache. Gechannelt, pur und rein. Für Urfrauen und solche, die sie gebären wollen.
Erinnere dich an die Geheimnisse deiner einstigen Einweihung, lerne aus deinen Erfahrungen und entdecke die Kraft deiner Fähigkeiten.

Einzelarbeit und schamanische Entbildung

Die Rekapitulation - Das gratis Workbook. Für Männer & Frauen
Intensivblick - Einzelsession
Intensivbegleitung 1:1 Mentoring
Dein schamanischer Weg - Schamanische Entbildung